Keine Verkehrswende ohne Vernetzung aller Verkehrsträger.

09/01/2018

Einer unserer Experten für den SMART MOBILITY-Dialog am 15.02. ist Christian Hochfeld. Er leitet den Thinktank für die Mobilität der Zukunft: Agora Verkehrswende.

 

Sein Anspruch ist klar:

 

„Wenn es um die umweltverträgliche Zukunft des Verkehrs geht ist allzu oft nur von Elektromobilität die Rede. Das ist zu kurz gedacht. Auch Elektroautos beanspruchen Platz, verursachen Lärm und benötigen Energie, die prinzipiell knapp ist – auch wenn sie von Windrädern erzeugt wird. Die notwendige Transformation des Verkehrssystems gelingt deshalb nur mit weniger privaten Autos. Das macht die nahtlose Vernetzung aller Verkehrsträger so wichtig. Denn nur sie macht den Verzicht aufs eigene Auto mehrheitsfähig.“

 

 

 

Wir freuen uns schon auf die Diskussion! Hier geht's zur Veranstaltung.

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Kategorien
Archiv
Please reload